Öffentliche Führungen


für Einzelbesucher, Familien, Einheimische und Feriengäste an Sonn- und Feiertagen

An Sonn- und Feiertagen finden um 13 und 15 Uhr öffentliche Führungen mit wechselnden Themenschwerpunkten statt. Die Kurzführungen dauern maximal 60 Minuten. Durch die aktuell geltende Corona-Regel muss die Teilnehmerzahl möglicherweise begrenzt werden. Dadurch können die Führungen individuell gestaltet und die geltenden Abstandsregeln eingehalten werden.

Eine Anmeldung ist zu den Öffnungszeiten des Museums unter Tel. 07527 955029 möglich, freie Plätze werden vor Ort an der Museumskasse vergeben.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Termine gelten nicht bei Veranstaltungen oder Auf ins Museum-Tagen.

Veranstaltungskalender

Öffentliche Führungen

01. Oktober
Mitmach-Führung für Kinder "Kinder in der Fremde - Wege der Migration"
Interkulturelle Woche 2022  |  Bei dieser Mitmach-Führung lernen wir zwei Kinde rkennen, die in der Vergangenheit ihre Heimat verlassen und in die Fremde gehen mussten: das Schwabenkind Florin und das "Gastarbeiter"-Kind Claudia. Gemeinsam überlegen wir: Wie wird Fremdes zu Vertrautem? Am Ende nimmt jedes Kind ein Erinnerungsstück mit nach Hause.  |  14 Uhr - freier Eintritt - Anmeldung empfohlen - Treffpunkt: Zehntscheuer (Haupteingang)

02. Oktober
Kurzführung durch die Ausstellung "kommen - schaffen - bleiben. 'Gastarbeiterinnen' und 'Gastarbeiter' im ländlichen Oberschwaben"
Interkulturelle Woche 2022  |  Die 2021 eröffnete, neue Dauerausstellung im Bauernhaus-Museum Wolfegg lässt sogenannte "Gastarbeiter/innen" zur Sprache kommen, die seit den 1960er Jahren zum Arbeiten in den Landkreis Ravensburg kamen - und blieben. Um 15 Uhr gibt eine öffentliche Kurzführung Einblick in die Ausstellung, die von ihren zahlreichen zeitzeugen-Interviews lebt.  |  15 Uhr - Anmeldung empfohlen - Treffpunkt: Fischerhaus (Nebeneingang des Museums)

02. Oktober
Öffentliche Kurzführungen
13 Uhr Allgemeine Museumsführung

15 Uhr Führung durch die Ausstellung "kommen - schaffen - bleiben"

Infos

03. Oktober
Familienführung durch die Ausstellung "kommen - schaffen - bleiben. 'Gastarbeiterinnen' und 'Gastarbeiter' im ländlichen Oberschwaben"
Interkulturelle Woche 2022  |  Die 2021 eröffnete, neue Dauerausstellung im Bauernhaus-Museum Wolfegg lässt sogenannte "Gastarbeiter/innen" zur Sprache kommen, die seit den 1960er Jahren zum Arbeiten in den Landkreis Ravensburg kamen - und blieben. Um 15 Uhr gibt eine öffentliche Familienführung Einblick in die Ausstellung, die von ihren zahlreichen zeitzeugen-Interviews lebt.  |  15 Uhr - Anmeldung empfohlen - Treffpunkt: Fischerhaus (Nebeneingang des Museums)

03. Oktober
Oeffentliche Kurzfuehrungen
13 Uhr Führung durch die Ausstellung Schwabenkinder

15 Uhr Familienführung durch die Ausstellung  kommen - schaffen - bleiben           

Infos

15. Oktober
Öffentliche Führung (inklusiv)
Herr Peters vom Blinden- und Sehbehindertenverband führt an diesem Tag zweimal mit einer Tastführung durch das Museum

Diese Führung bietet sich speziell für blinde Menschen und Menschen mit einer Sehbehinderung an

11 Uhr, kostenfrei

13:30 Uhr, kostenfrei

max. 15 Teilnehmende, Voranmeldung unter info@bauernhaus-museum.de oder Tel. 07527 95500


16. Oktober
Öffentliche Kurzführungen
13 Uhr Allgemeine Museumsführung

15 Uhr Führung "Kuhstall, Küche, Kirche"

Infos

30. Oktober
Öffentliche Kurzführungen
13 Uhr Allgemeine Museumsführung

15 Uhr Führung "Von Bauernhand geprägt" durch die oberschwäbische Kulturlandschaft

Infos