Tiere auf Hof & Flur

06. Juni 2022 |10 bis 18 Uhr
Am 06. Juni dreht sich im Bauernhaus-Museum alles um die tierischen Bewohner auf den Höfen, damals wie heute.

Rind und Schwein, Ziege und Huhn oder Katze und Maus, die Tiere auf den Höfen spielten eine besondere Rolle, vom Nutztier, das besondere Pflege bedarf, hin zum Schädling, der sich an Ernte vergeht und bekämpft werden muss.

Ein ganzer Tag beleuchtet die Rolle von Mensch und Tier auf dem Hof. Es gibt viel zu sehen, staunen und lernen. Bei spannenden Angeboten können die Museumsbesucherinnen und Museumsbesucher auch mitmachen. Die Kleinen malen Holztiere an, versuchen sich beim Melken oder wohnen  den spannenden Schauspielen des Puppentheaters bei.

Neben den Museumstieren sind auch weitere Tiere in Wolfegg zu Gast, u.a. Pferde & Fohlen samt Gespann und Original Allgäuer Braunvieh, Kuh mit Kalb.

Für das leibliche Wohl wird auch bestens gesorgt, mit Grillwurst, Nudelsuppe, Gulaschsuppe und Kaffee & Kuchen. Die Landfrauen sind auch im Museums und machen Hasenohren für die Besucherinnen und Besucher.

 Die Gänse auf dem Museumsgelände © Kulturhäuser Landkreis Ravensburg

 

Das Programm:
  • Ausstellung Hühner, Hasen etc. mit Verkauf
  • Infostand & Verkauf: Pflanzliche Heilmittel für Mensch & Tier
  • Schaf Scheren
  • Puppentheater (13 Uhr | 15 Uhr)
  • Wildtiere Suchen
  • Hütestab schnitzen
  • Waldameisen
  • Melken
  • Honig schleudern
  • Holztiere Anmalen
  • Wolle Waschen | Wolle Spinnen bei schlechtem Wetter (ab 11 Uhr)
  • Führung Tiere auf dem Bauernhof (12 Uhr)
  • Führung zu den Fischweihern (14Uhr)

Bewirtung:

  • Landfrauen: Hasenohren
  • Nudelsuppe & Gulaschsuppe
  • Grillwurst
  • Kaffee & Kuchen
Museumskatze "Esmeralda" © Kulturhäuser Landkreis Ravensburg
Die Museumsziege Berta © Kulturhäuser Landkreis Ravensburg
Allgäuer Original Braunvieh auf dem Museumsgelände  © Kulturhäuser Landkreis Ravensburg
Die Museumsgänse beim Baden in den Fischweihern auf dem Museumsgelände © Kulturhäuser Landkreis Ravensburg