Veranstaltungskalender

Welche Veranstaltungen sollen angezeigt werden?

21. Mai
Museumsakademie: Sensen dengeln - gute Schneide, halbe Arbeit
Samstag, 21. Mai, 12- 16 Uhr

Gute Schneide, halbe Arbeit: Sensen dengeln

Kursleitung: Martin Siebert, Sensenlehrer beim Sensenverein Deutschland

Das Mähen mit der Sense zählt zu den ältesten Kulturtechniken und hat eine sehr lange Tradition. Dieser Einsteigerkurs vermittelt verschiedene Dengel-Techniken, die Möglichkeiten eine beschädigte Schneide zu reparieren und gibt nebenbei viele wertvolle Tipps rund um das Mähen mit der Sense. Dengel und Sense werden bereitgestellt, eigenes Dengelwerkzeug und eigene Sense kann mitgebracht werden, muss aber nicht. Dengelwerkzeug kann am Ende des Kurses erworben werden.

Gebühr: 60 Euro (inkl. Eintritt)

Hinweis: Bitte Vesper und ausreichend zum Trinken mitbringen sowie angepasste Kleidung. Der Kurs findet bei jedem Wetter statt.

zur Museumsakademie

21. Mai
Museumsakademie: Sensenmähen für den Hausgebrauch
Samstag 21. Mai, 7- 11 Uhr

Sensen mähen für den Hausgebrauch

Kursleitung: Martin Siebert, Sensenlehrer beim Sensenverein Deutschland

Bei diesem Kurs lernen die Teilnehmer die Grundlagen des Sensenmähens, wie das richtige Wetzen, den sicheren Umgang mit dem Werkzeug, das praktische Mähen mit der Sense und die Grundlagen des Sensendengelns. Dengel und Sense werden bereitgestellt, eigenes Dengelwerkzeug und eigene Sense kann mitgebracht werden, muss aber nicht. Dengelwerkzeug kann am Ende des Kurses erworben werden.

Gebühr: 60 Euro (inkl. Eintritt)

Hinweis: Bitte Vesper und ausreichend zum Trinken mitbringen sowie angepasste Kleidung. Der Kurs findet bei jedem Wetter statt.

zur Museumsakademie

22. Mai
Öffentliche Kurzführungen
13 Uhr Allgemeine Museumsführung

15 Uhr Führung "Kuhstall, Küche, Kirche"

 

Infos und Anmeldung

26. Mai
Öffentliche Kurzführungen
13 Uhr Allgemeine Museumsführung

15 Uhr Sprichwörter-Führung

 

Infos und Anmeldung

28. Mai
öffentliches Mitmach-Angebot: Waschtag
Beginn 14 Uhr
Treffpunkt: Haupteingang (Zehntscheuer)
begrenzte Teilnehmenden-Zahl, Voranmeldung wird empfohlen
Teilnahme kostenlos

29. Mai
Öffentliche Kurzführungen
13 Uhr Führung durch die Ausstellung "Schwabenkinder"

15 Uhr Allgemeine Museumsführung

Infos und Anmeldung

30. Mai
Feierabend-Führung über die Baustelle: Eine Ausstellung entsteht...
Baustellen-Führung mit Franz-Josef Brugger-Schmid, Chef des Museums-Bauhofs, über die Maßnahmen zur Erhaltung eines historischen Hauses.
Die Führung muss leider ausfallen. Ein möglicher Ersatztermin im Herbst wird bekanntgegeben.
18 Uhr, 3 Euro pro Person (ab 16 J.)
Nur nach Voranmeldung unter info@bauernhaus-museum.de oder Tel. 07527 95500.
 
Infos

05. Juni
Öffentliche Kurzführungen
13 Uhr Allgemeine Museumsführung

15 Uhr Führung durch die Ausstellung "kommen - schaffen - bleiben"

Infos und Anmeldung

06. Juni
Auf ins Museum: Tiere auf Hof & Flur
Pfingstmontag, 06. Juni, 10- 18 Uhr

Zusammen mit dem Menschen prägen auch zahlreiche Nutz- und Wildtiere die oberschwäbischen Kulturlandschaft. Weidende Rinder, Schafe und Ziegen, Schweine, Gänse, Hühner und Kaninchen, aber auch ihre natürlichen Feinde wie Greifvögel sind nur einige der heimischen Tierarten, die Sie an diesem Tag auf dem Museumsgelände näher kennen lernen können.

Mehr zum Erlebnistag

07. Juni
Wassertag
Nassgebackene Wecken backen, Floß bauen, Wassereimer-Parcours, Wäsche waschen, Kartoffelacker pflegen, Waldboden als Wasserfilter, Puppentheater (13 Uhr).

11- 17 Uhr, ohne Voranmeldung, bei jeder Witterung.

Änderungen vorbehalten.

Spezial: Gewässer-Führungen mit dem Gewässerökologen Thomas Bechter-Wild vom LEV Ravensburg, 12 und 14 Uhr, max. 10 Kinder, Mindestalter 10 Jahre, Anmeldung unter Tel. 07527 95500 (bei schlechtem Wetter: Alternativprogramm).